Besaitungen

Hochwertige Yonex-Badmintonschläger werden von uns fachmännisch mit den entsprechend bestellten Badmintonsaiten besaitet.

Darmsaiten werden uns nicht verwendet, da die Kosten nicht in Relation zum Vorteil gegenüber einer guten multifilen Yonex Saite stehen.

Wir besaiten die Badmintonschläger in der Regel mit 10kg

Dünnere Badmintonsaiten (Ø0,66 bis 0,68mm) bieten eine bessere Beschleunigung und lassen eine bessere Kontrolle zu. Auf der anderen Seite hält eine dickere Badmintonsaite (Ø0,69 bis 0,70mm) länger und reißt auch nicht so schnell bei ungenauen Treffern im Rahmenbereich des Badmintonschlägers.

Je härter der Badmintonschläger besaitet ist, desto empfindlicher ist die Besaitung gegenüber unsauber getroffenen Badmintonbällen.

Wenn der Ball in der Nähe des Rahmens getroffen wird, kann ein neu besaiteter Badmintonschläger schon nach kurzer Zeit reissen. Neue Besaitungen sollten daher vorsichtig eingespielt werden

Um die Stabilität des Badmintonschlägers zu gewährleisten, hat jedes Badmintonracket individuelle Besaitungsvorschriften

Um eine kontinuierliche hohe Besaitungsqualität zu erzielen, verwenden wir elektronische Besaitungsmaschinen.

Bei den elektronischen Besaitungsmaschinen gibt es gravierende Unterschiede, u.a. auch dadurch, da viele Maschinen für den Tennisbereich konstruiert worden sind.

Nach zahlreichen Tests haben wir uns für eine Besaitungsmaschine im High-Endbereich entschieden, die unseren Qualitätsvorstellungen entsprach.